Pinto Herkunft: USA
Der Pinto wurde erst 1963 auf Betreiben der ►American Paint Horse Association◄
als eigenständige Rasse anerkannt.
Als Stammväter der Rasse gelten die Hengste ►Sheik und Sun Cloud◄.
Es gibt zwei Typen des Pinto.

Der Pinto ist ein stabiles und stattliches Pferd mit vornehmer Haltung.

 

Der Overo = weiße Flecken auf dunklem Grund
Der Tobiano = dunkle Flecken auf weißem Grund.
Stockmaß: 145 - 155 cm
Gebäude: ausgewogen
Farben: Schecke
Fell:  
Eignung: Reitpferd, Leichtes Zugpferd
Temperament: ruhig,  gefügig
Vorzüge: kräftig
Kopf: wohlgeformt, gerades Profil, breites Gesicht, sehr gerade Ohren
Hals: muskulös, gut geformt
Rumpf: mittel hoher Widerrist, kurze Oberlinie, abgerundete Kruppe.
Gliedmaßen: stabil, gut bemuskelt, relativ kurz, lange Schulter, abgerundeter Huf